Flexible Altersvorsorge - Für diejenigen, welche sich heute noch nicht festlegen wollen


Die Flex-Rente der Alte Leipziger zeigt, was Flexibilität im Bereich Vermögensaufbau einer Altersvorsorge bedeutet.


Sie wollen sich heute noch nicht festlegen, ob Sie Ihre Altersvorsorge eher auf Basis einer Sicherheit oder die Wertentwicklung der Kapitalmärkte für eine höhere Rendite nutzen möchten.....und am besten soll das Kapital jederzeit verfügbar sein!?

Meist muss man sich zu Beginn eines Vertrages festlegen, ob man Flexibilität, Sicherheit oder Rendite möchte.                      Jede Variante hat Vor- und Nachteile.

Bei der Flex-Rente der Alte Leipziger ist alles möglich. 

Beispiel: Sie steigen mit Chance auf Rendite ein und möchten nach einer bestimmten Laufzeit das bereits erzielte Kapital sichern, so können Sie monatlich selbst bestimmen, wie viel Prozent von Ihrem Kapital in Garantie und/oder in ausgewählte Fonds investiert werden soll und können dennoch während der Ansparphase jederzeit über Ihr Kapital verfügen.

  • Beitrag kann jederzeit erhöht oder gesenkt werden
  • Aus- und Einzahlungen möglich
  • Veränderungen der Fonds möglich
  • Garantie und Rendite mtl. variabel zu gestalten
  • Auch bei kurzer Laufzeit abschließbar, jedoch nur als Klassik
  • Abschließbar auch als Basisrente (Rürup-Rente) flexibel im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.


Für mehr Informationen klicken Sie bitte unten auf das Bild.


Hinweis: 

Die Produktdarstellung dient lediglich nur als Information. Welches Produkt tatsächlich zu Ihren Bedürfnissen passt muss durch eine individuelle Beratung analysiert werden. Kommen Sie hierfür gerne auf uns zu.

Die AL-Rente Flex ist als herkömmliche Bruttopolice und als Netto-/Honorartarif abschließbar, jedoch liegt die Empfehlung bzgl. der höheren Ablaufleistung bei einem Netto-/Honorartarif.